2022er Albana Secco Bianco di Ceparano Romagna DOCG, Fattoria Zerbina

2022er Albana Secco Bianco di Ceparano Romagna DOCG, Fattoria Zerbina

12,95 €
(1 l = 17,27 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-4 Tag(e)

Beschreibung

0.75l; 12,5%


Albana Secco Bianco di Ceparano Romagna DOCG

Leicht goldene Farbe mit grünlichen Reflexen. In der Nase sehr animierend, etwas Apfel, Pfirsich und auch Kräuternuancen mit einer feinen Mineralik. Am Gaumen sehr harmonisch und dennoch druckvoll. Viel weiße Frucht, sehr gute, animierende Säure. Passt sehr gut zu gegrillten Artischocken, Olivenöl und Meersalz flakes.

Fattoria Zerbina

Die Weinbaugeschichte der Fattoria Zerbina beginnt 1966.

Die Fattoria Zerbina umfasst 40 Ha Rebfläche und liegt an den Hängen des Apennino Tosco-Romagnolo in der Ortschaft Marzeno, im Tale des gleichnamigen Flusses rund 8 km von Faenza.

Nachdem Vincenzo Geminiani das Landgut erstanden hat, legt er die ersten Weinberge an und erzeugt in der Folge seine eigenen Weine. 1987 tritt Cristina Geminiani, Enkelin von Vincenzo, in den Betrieb ein und beginnt die Umstellung auf modernen Qualitätsweinbau. Dabei konzentriert sie sich auf die Sorten Sangiovese und Albana. Heute führt Cristina gemeinsam mit ihren Bruder Vincenzo den Betrieb und zeichnet für Weinberge und Keller verantwortlich.


Herkunftsland: Italien
Anbauregion: Emilia-Romagna
Kategorie: Weisswein
Geschmack: trocken
Alkohol: 12,5%
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Hersteller/Abfüller:
Fattoria Zerbina S.r.l., Via Vicchio 11, IT 48018 Faenza