2020er Alentejano Tinto Vinho Regional „EA”, Ageda da Cartuxa

2020er Alentejano Tinto Vinho Regional „EA”, Ageda da Cartuxa

Artikelnummer: P_alc_03

6,95 €
(1 l = 9,27 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 2-4 Tag(e)

Beschreibung

0,75 l; 14 %

EA Tinto

Eine Cuvee bestehend aus den klassischen Rebsorten Aragonês, Trincadeira, Alicante Bouchet, Castelão und Syrah.

Der Wein zeigt sich in erster Linie fruchtig, vor allem stehen hier reife, saftige Walbeeren im Vordergrund. Eine leichte Pfeffernote und erdige Noten runden das Geschmacksprofil ab. Definitiv ein Wein der sich zu deftigen Speisen eignet.


Cartuxa

Cartuxa ist die Weinabteilung der Stiftung Fundação Eugénio de Almeida, ein ehemaliges Kloster der Jesuiten Mönche was Ende des 16. Jahrhunderts errichtet wurde. Während der Revolution im Jahre 1834 wurden die Mönche vertrieben und das Anwesen verstaatlicht. Im Jahre 1871 wurde das Gut dann von der Familie Eugenio de Almeida erworben die es intensiv restaurierte und ab dem Jahre 1960 die Jesuiten Mönche einlud wieder auf das Anwesen zurück zu kehren.

Die Marke Cartuxa ist die Hauptaktivität der Stiftung Eugénio de Almeida und die Dachmarke des Weinguts Cartuxa. Die Weine gelten mittlerweile als die besten innerhalb Portugals allem voran Pera Manca die nur in einem sehr geringen Volumen zur Verfügung stehen.

Herkunftsland: Portugal
Anbauregion: Alentejo
Kategorie: Rotwein
Geschmack: trocken
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Erzeuger: Ageda da Cartuxa, Evora, Portugal