Übersee

Übersee

Der Weinbau außerhalb Europas nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Wichtige Weinbauländer sind: Australien, Chile, Südafrika, Neuseeland und die USA.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
46 - 48 von 48 Ergebnissen

2017er Valle de Colchagua DO Carmenère, Vina Siegel

Artikel-Nr.: Chile_020

0,75 L; 13,50 %, Vina Siegel

 

 

5,50 / Flasche(n) *

Sonderangebot

6,95 €
Auf Lager
Flasche(n)

2017er Sauvignon Blanc "Limited Release", Mount Riley

Artikel-Nr.: nzl_007

0,75 L; 13,00% Mount Riley

10,88 / Flasche(n) *

Sonderangebot

14,50 €
Auf Lager
Flasche(n)

2016er Pinot Noir „Limited Release“,Mount Riley

Artikel-Nr.: nzl_008

0,75 L; 13,00% Mount Riley

14,63 / Flasche(n) *

Sonderangebot

19,50 €
Auf Lager
Flasche(n)
*
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand
46 - 48 von 48 Ergebnissen

Argentinien

Erste Versuche mit Weinbau gab es in diesem südamerikanischen Land bereits im Jahre 1541, als spanische Conquistadores an der Mündung des Rio de la Plata an der atlantischen Küste Reben anpflanzten.

Australien

Der Weinbau begann im 19. Jh., als die ersten Wein-berge von Sträflingen der damaligen englischen Strafko­lonie bestockt wurden. Um Port Jackson entstand das erste Anbaugebiet.

Chile

Der Weinbau in diesem südamerikanischen Land wurde vermutlich durch die spanischen Conquistadores über Peru oder Mexiko eingeführt.

Neuseeland

Mitte des 19. Jahrhunderts brachten deutsche und italienische Einwanderer den Wein nach Neuseeland. Das Klima ist ähnlich wie in Mitteleuropa nur mit recht viel Regen.

Südafrika

Seit etwa dreihundert Jahren wird am Kap Wein angebaut; ein Großteil der Trauben wird immer noch in Genossenschaften verarbeitet.

United States

Ende des 18. Jahrhundert gelangten über Mexiko die ersten spanischen Reben nach Kalifornien.