2021er Rheinhessen Frühburgunder Rosé Spätlese lieblich, Weingut Ernst Bretz

Artikel-Nr.: D_rhz_13

Zur Zeit nicht lieferbar

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
11,95 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 15,93 €
1 l = 15,93 €

0.75; 11.50%

Sonntagswein
Frühburgunder Rosé als Spätlese
Ein ungemein harmonischer Wein, der durch seine Noblesse besticht · In der Nase Erdbeeren, Himbeeren, Weinbergspfirich und Orangenblüte · Am Gaumen eine leichte Säure, welche die Süße passend und stilvoll unterstützt · Ein angenhmer Nachhall, der bei richtiger Temperatur (nicht zu kalt servieren) ordentlich lang ausfällt · Passt hervorragend zu einem Stück Obstkuchen am Sonntagnachmittag auf der Terrasse

Weingut Ernst Bretz
Wer das Weingut Bretz betritt, spürt sofort die gewachsene Weintradition hier, die bis auf das Jahr 1721 zurückgeht. So kann die Winzerfamilie, in der nunmehr 9. Generation stolz auf 3 Jahrhunderte Weintradition zurückblicken. Die Familie ist auch heute noch das Fundament des Weinguts Bretz. Heute sind Horst und seine Frau Heike sowie sein Bruder Harald Bretz die treibenden Kräfte, doch schon die nächste Generation steht mit Tochter Victoria in den Startlöchern.

Herkunftsland: Deutschland
Anbauregion: Rheinhessen
Kategorie: Rosé
Geschmack: lieblich
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Erzeuger: Weingut Ernst Bretz, Langgasse 35, 55234 Bechtolsheim

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

2021er Rheinhessen Ortega Auslese lieblich, Weingut Ernst Bretz
8,50 / Flasche(n) * (1 l = 11,33 €)
2021er Rheinhessen Spätburgunder mild, Weingut Ernst Bretz
7,50 / Flasche(n) * (1 l = 10,00 €)
*
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Deutschland, Rosé, Weingut Bretz, Roséweine aus Rheinhessen