2020er Franken Traubensaft-Secco, Winzerhof Christian Stahl

Artikel-Nr.: D_frs_22

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

7,50 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 10,00 €

Flasche(n)
1 l = 10,00 €

0.75l;

Es darf auch manchmal "ohne sein"
Stahls Secco aus Traubensaft macht an
Eine tolle Sache für den Sommer, nicht nur, für alle, die ohne Alkohol anstoßen wollen · Auch als Basis für einen tollen Aperitiv ist der Traubensaft-Secco des fränkischen Weinmachers der Hit · Einfach Eiswürfel ins Glas, mit 2cl Cassis oder einem anderen Beeren-Likör auffüllen, mit dem Secco aufgießen und mit etwas Minze und frischen Beeren garnieren · Schmeckt wirklich klasse und macht Lust auf mehr... 

Winzerhof Christian Stahl 
Zugegeben, das hatte schon Charme, als Weinpapst Stuart Pigott den fränkischen Winzer Christian Stahl im Rahmen der von der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ initiierten „Lieblinge des Jahres“ als „Quentin Tarantino des Weißweins“ bezeichnete. Stahls Auszeichnung zum „Winzer des Jahres 2018“ ist nun zwei Jahre her und der Stern des Weinmachers aus Auernhofen leuchtet immer noch hell. Bedingt durch das kühle Mikroklima in den hohen Lagen des Taubertals besitzen die Tropfen einen scharfen Schliff, eine klare Deutlichkeit. Seine Weine wollen nicht auf verspielte Art das Terroir ausdrücken. Sie sind „das Terroir“. Und darin hat Stahl Erfahrung. Bereits vor 10 Jahren überzeugte der Winzer mit Top-Weinen aus der vielgeschmähten Müller-Thurgau-Traube, die von Pigott als „bahnbrechend ausdrucksstark“ bezeichnet wurden. Dem sei eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. An einem Papstwort sollte man schließlich nicht rütteln.

Herkunftsland: Deutschland
Anbauregion: Franken
Kategorie: alkoholfreier Wein / Traubensaft
Geschmack: trocken
Alkohol: -
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Erzeuger: Winzerhof Stahl, 97215 Auernhofen, Deutschland

Auch diese Kategorien durchsuchen: Franken, Weingut Stahl, Deutschland