Rui Roboredo Madeiras

Rui Roboredo Madeiras

Rui Roboredo Madeiras

Die Trauben für die Douroweine Rui Roboredo Madeiras wachsen auf durchschnittlich 400 Höhenmetern im Alto Douro - dem ältesten deklarierten Weinanbaugebiet der Welt und der Heimat des Portweins. Sie werden auf steilen Terrassen am Hang angebaut und noch per Hand gelesen. Die Böden sind nährstoffarm und die Schieferplatten speichern die Sonnenwärme, welche sie nach Sonnenuntergang an die Trauben weitergeben. So reifen die Trauben auf einzigartige Weise auch nachts weiter. Die Weine spiegeln das volle Potenzial
der einzigartigen Böden und des besonderen Mikroklimas des Douro Tals wieder.