Weingut Knauß

Weingut Knauß

Das Weingut Knauß liegt in Weinstadt im Remstal, östlich von Stuttgart im Weinbaugebiet Württemberg. Auf 15 Hektar werden hauptsächlich Trollinger, Lemberger und Riesling angebaut. Man hat sich hier dem naturnahen Anbau verschrieben, verzichtet aber auf die Biozertifizierung. Das Spannende an den Weinen von Andi Knauß ist ihr Charakter: Unverwechselbar, eigenwillig und authentisch. Deshalb spiegeln die Weine das Gebiet und die Lage, wo sie wachsen, genauso wie die fein ausbalancierte Kombination aus Tradition und Moderne wieder. Mit großer Achtung vor der Vergangenheit und dem unverzichtbaren Blick auf die Zukunft entsteht etwas Außergewöhnliches: Weine, die immer wieder neugierig machen und dabei genussvoll ausdrücken, wie die Familie Knauß denkt und sie aus tiefster Überzeugung pflegt. Weniger Technik dafür schonendere Verarbeitung ist wichtiger Bestandteil der Philosophie. Durch die Vorselektion bei der Ernte und die Traubensortierung im Weingut erhält man perfekt ausgereiftes, gesundes Lesegut. Genauso sorgfältig, umweltschonend und naturnah wird in allen Bereichen gearbeitet. Das beginnt bei der Neuanlage jedes Weinberges (z.B. mit hoher Pflanzendichte) und setzt sich fort in der Bewirtschaftung, in kurzem Anschnitt, intensiven Laubarbeiten sowie starker Ertragsreduktion und findet in der Vinifikation seinen meisterhaften Abschluss. Jeder Jahrgang und jede Sorte bekommen hier die Standzeiten, die es verlangt, um so überwiegend mit den weinbergseigenen Hefen zu vergären.