Ribera del Duero

Ribera del Duero

Zu nahezu hundert Prozent wird die Tinta del Pais angepflanzt, die ein Klon der Tempranillo Traube ist. Klimatisch ist die Ribera ein Land der Extreme, da die Sommer heiß und die Winter kalt sind. Heiß ist es auch am Tag, die Nächte sind eher kühl, was verhindert, dass Aromastoffe aus den Beerenhäuten verdunsten. All diese Voraussetzungen spiegeln sich wunderschön in dem feinen und sehr aromatischen Geschmack der Weine wieder: Sie sind filigran, haben eine schöne Frucht und einen ausgewogenen Alkoholgehalt.

  • 1
Klassische Ansicht
*
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand