La Mancha

La Mancha

Nicht viele Weinländer können derzeit bei den Rotweinen solch günstige Qualitäten anbieten wie Spanien. Wenn man außerhalb der klassischen Gebiete wie Ribera del Duero oder Rioja sucht, finden sich ausdrucksstarke Qualitäten, die in geschmacklicher Dichte und vor allem auch preislich vollauf überzeugen.

La Mancha-Tierra de la Castilla Immer noch ist La Mancha das El Dorado für den nach preiswürdigen Qualitäten suchenden Weinliebhaber. Hier, im größten Weinbaugebiet der Welt, haben die Rebstöcke so richtig Stress. Das extreme Klima ist von brütend heißen Sommern mit über 45 °C und kalten Wintern bis unter -15 °C geprägt, trotzdem wird hier Wein produziert. Der maurische Name „Manxa = gedörrtes Land“ ist sehr treffend für diese Gegend, die Spaniens Mitte bildet.

  • 1
Klassische Ansicht
*
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand