Fitou

Das Weinbaugebiet Fitou liegt in der Weinbauregion Languedoc im Süden Frankreichs. Fitou liegt als Enklave innerhalb des Bereiches Corbières. Die Appellation verfügt seit dem 28. April 1948 über den Status einer Appellation d’Origine Contrôlée und umfasst ca. 2.600 Hektar Rebfläche. Damit ist die AOC Fitou die älteste AOC des Languedoc. Die Weinberge liegen an der Mittelmeerküste und grenzen im Süden an die Appellation Côtes du Roussillon-Villages, die bereits zur Weinbau-Region Roussillon gehört. Generell gilt im Weinbaugebiet Fitou eine Ertragsobergrenze von 45 Hektoliter/Hektar. Das 10-jährige Mittel liegt jedoch bei 40 Hektoliter/Hektar. Hauptrebsorten sind Carignan (Anteil mindestens 30 %), Grenache, Syrah und Mourvèdre. Daneben sind in geringerem Umfang Cinsault und Lledoner Pelut zugelassen. Der gemeinsame Anteil von Carignan, Grenache und Lledoner Pelut beträgt mindestens 70 %. Der Anteil von Cinsault betrug früher mindestens 10 %. Seit der Ernte im Jahr 2008 ist er jedoch nicht mehr zugelassen.

Klassische Ansicht
*
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand