Weingut Baum-Barth

Vereint durch die große gemeinsame Leidenschaft für Spätburgunder haben sich die Brüder Christoph und Thomas Baum-Barth im Jahr 2020 dazu entschlossen, das Familienweingut in Ingelheim/Großwinternheim neu auszurichten.

Im Weinberg werden zahlreiche qualitätsfördernde und ertragsreduzierende Maßnahmen durchgeführt. Trauben werden von Hand gelesen und füllen unsere Weine möglichst schonend durch Gravitation selbst im Weingut ab.

Ingelheim selbst ist vor allem für seine Rotweine bekannt. Die Stadt selbst kann auf eine lange und ruhmreiche Historie zurückblicken. So erkannte Kaiser Karl der Große bereits im Jahr 800 das große Potenzial des Terroirs Ingelheims und kultivierte hier die ersten Spätburgunderreben.

Weingut Baum-Barth