Emilia Romagna

Emilia Romagna

Emilia Romagna

Die Region mit der Hauptstadt Bologna liegt im Norden Italiens. Sie erstreckt sich von der Adria im Osten mit dem Bereich Romagna bis in den im Binnenland liegenden Bereich Emilia im Westen. Im Norden bildet der Po die Grenze zur Region Lombardei, im Süden bilden die Apenninen die knapp 300 Kilometer lange Grenze zu den Regionen Ligurien und Toskana. Der Westteil Emilia gliederte sich in die Herzogtümer Parma und Modena, die ein beständiger Zankapfel zwischen Habsburgern und Bourbonen waren. Die Weinberge umfassen 61.266 Hektar Rebfläche. Zwei Drittel liegen im großen Schwemmland-Gebiet, die besten Anbaugebiete befinden sich aber im hügeligen Gebiet an der Südgrenze am Fuße der Apenninen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

2016er Sangiovese del Conte, Conte di Campiano

Artikel-Nr.: it_em_002

0,75 L; 13.50% Conte di Campiano

6,50 € / Flasche(n) *

Sonderangebot

6,95 €
1 l = 8,67 €
Auf Lager
Flasche(n)

2015 Lambrusco di Sorbara D.O.C. Vigna del Cristo SECCO

Artikel-Nr.: It_291

0,75 L; 11.00%, Cavicchioli & Figli

7,95 € / Flasche(n) *
1 l = 10,60 €
Auf Lager
Flasche(n)
*
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand

Contri Modena

Contri Modena

Gegründet im Jahre 1930 hat sich Contri zu einem wichtigen und großen Namen der Weinszene auf dem italienischen Stiefel entwickelt.