Apulien

Apulien

Apulien

Wer nach Apulien fährt und ein von der Sonne ausgetrocknetes Land erwartet, liegt falsch. Im topfebenen Land wechseln sich Gemüseplantagen, Fruchtgärten und Weinberge ab. Und dazwischen stehen die weiß schimmernden Trulli, jene Rundbauten mit Kegeldächern aus Stein, in denen die Bauern ihr Werkzeug lagern und in die sie sich früher zurückgezogen haben, wenn die Sonne mittags besonders stark vom Himmel brannte. Das Weinland Apulien zieht sich über 400 Kilometer von San Severo bis zum südlichen Ende des Absatzes des italienischen Stiefels. 80 Prozent der hier produzierten Weine sind rot. Die generell kargen Böden bestehen aus Kalkstein, Lehm, Sand oder auch Tuff . Die meistangebauten roten Sorten in Apulien sind Aleatico, Bombino Nero, Malvasia Nera, Montepulciano, Negroamaro, Primitivo, Sangiovese, Somarello Rosso und Uva di Troia. Nachdem etliche Winzer zeitweise mit internationalen Sorten experimentiert haben, stehen heute ganz klar wieder die alteingesessenen Sorten im Vordergrund.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 15 von 32 Ergebnissen

2015er Rosso Salento Primitivo "Piluna", Castello Monaci

Artikel-Nr.: It_apu_070

0,75L; 14,00% Castello Monaci

6,50 € / Flasche(n) *
1 l = 8,67 €

2016er Salice Salentino DOC "Liante", Castello Monaci

Artikel-Nr.: It_apu_071

0,75L; 13,50% Castello Monaci

6,50 € / Flasche(n) *
1 l = 8,67 €
Auf Lager
Flasche(n)

2015er Rosso Salento Negroamaro "Maru", Castello Monaci

Artikel-Nr.: It_apu_069

0,75 L; 13,00% Castello Monaci

5,95 € / Flasche(n) *

Sonderangebot

6,95 €
1 l = 7,93 €

2015er Rosso Salento Primitivo, Tenuta Boncore

Artikel-Nr.: It_apu_066

0,75 L; 14,00% Tenuta Boncore

5,50 € / Flasche(n) *
1 l = 7,33 €
Auf Lager
Flasche(n)

2013er Salice Salentino Riserva DOC, Tenuta Boncore

Artikel-Nr.: It_apu_067

0,75 L; 14,00% Tenuta Boncore

6,95 € / Flasche(n) *
1 l = 9,27 €
Noch auf Lager
Flasche(n)

2013er Salice Salentino DOC, Tenuta Boncore

Artikel-Nr.: It_apu_065

0,75 L; 13,50% Tenuta Boncore

4,95 € / Flasche(n) *
1 l = 6,60 €
Auf Lager
Flasche(n)

2016er Bianco Salento Fiano "Acante", Castello Monaci

Artikel-Nr.: It_apu_068

0,75 L 12,00% Castello Monaci

6,50 € / Flasche(n) *
1 l = 8,67 €
Auf Lager
Flasche(n)

2016er Salento Rosato Negroamaro IGT, Tenute Eméra

Artikel-Nr.: It_apu_043

0,75 L; 13,00% Tenute Emera

5,95 € / Flasche(n) *
1 l = 7,93 €

2016er Rosso Salento Primitivo "I Muri", Vigneti del Salento

Artikel-Nr.: It_apu_006

0,75 L; 14,00 % Vigneti del Salento

4,95 € / Flasche(n) *

Sonderangebot

5,95 €
1 l = 6,60 €
Auf Lager
Flasche(n)

2016er Primitivo di Manduria DOC "Zolla", Vigneti del Salento

Artikel-Nr.: It_apu_007

0,75 L; 14,00 % Vigneti del Salento

8,95 € / Flasche(n) *

Sonderangebot

9,95 €
1 l = 11,93 €
Auf Lager
Flasche(n)

2016er Rosso Salento Negroamaro "I Muri", Vigneti del Salento

Artikel-Nr.: It_apu_005

0,75 L; 13,00 % Vigneti del Salento

5,95 € / Flasche(n) *
1 l = 7,93 €
Auf Lager
Flasche(n)

2015er Primitivo di Manduria Quattro Conti Gold, Kooperative Conti Zecca

Artikel-Nr.: It_apu_025

0,75 L; 14,50% Kooperative Conti Zecca

7,50 € / Flasche(n) *
1 l = 10,00 €

2016er Rosso Salento "Qu.ale", Tenute Eméra

Artikel-Nr.: It_apu_013

0,75 L; 12,50% Tenute Eméra

6,50 € / Flasche(n) *
1 l = 8,67 €
Auf Lager
Flasche(n)

2014er Salice Salentino Riserva "Aiace", Castello Monaci

Artikel-Nr.: It_apu_012

0,75 L; 16,50% Castello Monaci

12,50 € / Flasche(n) *
1 l = 16,67 €
Auf Lager
Flasche(n)

2015er Primitivo di Manduria DOC, Tenute Eméra

Artikel-Nr.: It_apu_014

0,75 L; 14,00% Tenute Emera

7,50 € / Flasche(n) *
1 l = 10,00 €
*
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand
1 - 15 von 32 Ergebnissen

A6mani

A6mani

In Fragnano (Provinz Taranto) nur 14 km von der bekannten Gemeinde Manduria entfernt liegen die 10 ha der Masseria „a 6 mani“.  Die drei Cousinen Elise Charlotte Clerfeuille , Maria und Francesca Cavallo haben sich 2010 einen lang gehegten Traum erfüllt und sich dazu entschieden, die von ihren Grosseltern vererbten Rebberge in eigener Regie zu bewirtschaften.

Castello Monaci

Castello Monaci

Nahe der Stadt Lecce im kleinen Örtchen Salice Salentino liegt das Castello Monaci mit seinen Weingärten und jahrhundertealten Olivenhainen. Die Weine des Kastells sind ja grundsätzlich keine Unbekannten in unserem Sortiment. Hier stellen wir einen neuen Tropfen vor, der auch in der sich ständig entwickelnden apulischen Weinszene seinesgleichen sucht.

Cantina San Donaci

Cantina San Donaci

Die Genossenschaft von San Donaci, die 1933 von einer Gruppe von 12 Winzern gegründet wurde, zählt heute fast1.000 Mitglieder, die jährlich 100.000 Doppelzentner Trauben liefern.

Conti Zecca

Conti Zecca

Im 16. Jahrhundert entschied sich die Nepolitanische Adelsfamilie Zecca ihrer Heimatstadt den Rücken zu kehren um in Leverano, im Herzen des Salento, sesshaft zu werden. Dies war die Geburtsstunde der heutigen Cantina Conti Zecca deren Stammhaus bis heute dort steht. Die Azienda Agricola besteht aus 4 altehrwürdigen „Tenute“ welche sich bereits seit Jahrhunderten in Familienbesitz befinden.

Conti di Campiano

Conti di Campiano

Als sich die Familie Contri Ende der 1990er-Jahre entschloss, ihre Liebe zu Apulien richtig auszuleben, steckte die Region noch in einer Krise. Die EU offerierte Rodungsprämien, und so gab ein Winzer nach dem anderen seine Rebberge auf und stellte um auf Gemüseanbau. Die Contris wurden von den anderen belächelt, als sie hier Rebflächen erwarben. Allerdings nur so lange, bis ihre ersten Weine auf den Markt kamen. Mit ihnen machten sie allen klar, was im autochthonen Traubengut und im Terroir Apuliens steckt. Mittlerweile ist das Gebiet wie ein Phönix der Asche entstiegen. Contri ist bis heute seiner Vorreiterrolle treu geblieben!

Le Grotte

Le Grotte

Erst mit dem Jahrgang 2013 wurde die Weinwelt auf die Cantina Le Grotte aufmerksam. Doch bereits 10 Jahre vorher wurde damit begonnen, die Idee der Wiederherstellung der Weinbautradition des Gebietes in Angriff zu nehmen. Die Weinberge liegen zwischen der Adria am Fuße des Gargano-Nationalparks und dem Binnenplateau von Foggia.

Kooperative Quattro Conti

In einer selten schönen Gegend im sonnigen Süditalien befinden sich die Weinberge der Kooperative Quattro Conti in einer geschichtsträchtigen Region. Auf den Ländereien kultivierten schon die Römer den Weinbau. Die jahrhundertealten Rebstöcke und Rebsorten werden seit bald 50 Jahren vom Cantine-Team gehegt und gepflegt. Die technologische Infrastruktur ist besonders fortschrittlich und Ausdruck der Dynamik des Weingutes.

Tenute Eméra

Tenute Eméra

Das Weingut Tenute Eméra liegt umgeben von den eigenen Weingärten im westlichsten Teil Salentos, dem Pulsano-Distrikt, und gehört zur Gruppe Magistravini. Der Gründer Claudio Quarta verfolgt das Ziel, im Süden Italiens außergewöhnliche, terroirbetonte und dabei auch ökologisch verantwortungsvolle Weine zu erzeugen.

Terre del Palmento

Terre del Palmento

Mit einer gehörigen Portion Pioniergeist und langjähriger Erfahrung macht sich das junge Team von Terre del Palmento im Salento daran, eigenen Wein zu produzieren. Ihr Vertrauen ins Potenzial der lokalen Trauben Primitivo, Negroamaro und Malvasia Nera hat sich ausgezahlt. Es wurde eine neue Kellerei in Betrieb genommen, um den von teilweise 50-jährigen Rebstöcken per Hand gelesenen Trauben auch beim Ausbau die größtmögliche Aufmerksamkeit zu widmen. Für uns sind diese Weine eine großartige Entdeckung.