Italien

Italien

Italien

Italien zählt zu den ältesten Weinbau-Ländern der Erde, die Anfänge reichen zumindest bis vor 1.000 v. Chr. zurück. Zu dieser Zeit tauchten in Mittelitalien die Etrusker auf, die Teil-Gebiete der heutigen Regionen Abruzzen, Latium, Toskana und Umbrien besiedelten. Der Ursprung der italienischen Weinkultur liegt vor allem in der griechischen Kolonisation, mit der im 10. Jahrhundert v. Chr. beginnend auf der Insel Sizilien und den heutigen Regionen Kampanien und Kalabrien griechische Weinbaukultur auf die Halbinsel gebracht wurde.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 15 von 176 Ergebnissen

2014er Gavi DOCG, Ca' Bianca

Artikel-Nr.: It_001

0,75 l 12,50% Tenimenti Ca' Bianca

6,95 € / Flasche(n) *
1 l = 9,27 €

2015er Dolcetto d'Acqui DOC, Ca' Bianca

Artikel-Nr.: It_003

0,75L 12,50% Tenimenti Ca' Bianca

6,95 € / Flasche(n) *
1 l = 9,27 €
Auf Lager
Flasche(n)

2014er Barbera d'Asti Superiore DOC "Antè", Ca' Bianca

Artikel-Nr.: It_004

0,75 L; 13,50% Tenimenti Ca' Bianca

6,95 € / Flasche(n) *
1 l = 9,27 €
Auf Lager
Flasche(n)

2014er Langhe Nebbiolo DOC

Artikel-Nr.: It_011

0,75 L; 14,50% Revello

15,00 € / Flasche(n) *
1 l = 20,00 €
Auf Lager
Flasche(n)

2015er Barbera d’Alba DOC Cru "Ciabot du Re", Fratelli Revello

Artikel-Nr.: It_012

0,75 L; 15,00% Revello

26,50 € / Flasche(n) *
1 l = 35,33 €
Auf Lager
Flasche(n)

2012er Barolo DOCG, Fratelli Revello

Artikel-Nr.: It_013

0,75 L; 14,50 % Fratelli Revello

29,95 € / Flasche(n) *
1 l = 39,93 €
Auf Lager
Flasche(n)

2012er Barolo DOCG "Gattera", Fratelli Revello

Artikel-Nr.: It_014

0,75 L; 14,50% Revello

39,95 € / Flasche(n) *
1 l = 53,27 €
Auf Lager
Flasche(n)

2010er Barolo Rocche dell´Annunziata DOCG, Fratelli Revello

Artikel-Nr.: It_015

0,75 L; 15,00% Fratelli Revello

69,95 € / Flasche(n) *
1 l = 93,27 €
Auf Lager
Flasche(n)

2016er Veronese Blanco Chardonnay del Veneto 1 Liter, Campagnola

Artikel-Nr.: It_049

1,0 L; 12,50% Campagnola

4,95 € / Flasche(n) *
Auf Lager
Flasche(n)

2012er Amarone della Valpolicella DOCG, Campagnola

Artikel-Nr.: It_054

0,75 L; 15,00% Campagnola

23,00 € / Flasche(n) *
1 l = 30,67 €
Auf Lager
Flasche(n)

2014er Bianco Veronese "Colle Dei Tigli", Lenotti

Artikel-Nr.: It_059

0,75 L; 12,50% Lenotti

5,50 € / Flasche(n) *
1 l = 7,33 €
Auf Lager
Flasche(n)

2015er Rosso Veronese "Rosso Passo", Lenotti

Artikel-Nr.: It_062

0,75 L; 12,50% Lenotti

5,50 € / Flasche(n) *
1 l = 7,33 €
Auf Lager
Flasche(n)

2016er Lugana DOC "Santa Cristina", Zenato

Artikel-Nr.: It_068

0,75 L; 13,00%  Zenato

11,95 € / Flasche(n) *
1 l = 15,93 €
Auf Lager
Flasche(n)

2014er Bolgheri DOC "Poggio al Ginepri", Tenuta Argentiera

Artikel-Nr.: It_083

0,75 L; 14,00% Tenuta Argentiera

12,50 € / Flasche(n) *
1 l = 16,67 €
Auf Lager
Flasche(n)

2014er Bolgheri DOC Rosso, Le Macchiole

Artikel-Nr.: It_084

0,75 L; 14,00% Le Macchiole

19,95 € / Flasche(n) *
1 l = 26,60 €
*
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand
1 - 15 von 176 Ergebnissen

Abruzzen

Abruzzen

Die Region, mit ca. 33.000 ha Rebfläche, liegt in der Mitte des Stiefels östlich von Rom und hat eine rund 130 Kilometer lange Adria-Küste. Schon im 7. Jahr­hundert v.Chr. wurde hier von den Etruskern der Weinbau einge­führt.

Apulien

Apulien

Wer nach Apulien fährt und ein von der Sonne ausgetrocknetes Land erwartet, liegt falsch. Im topfebenen Land wechseln sich Gemüseplantagen, Fruchtgärten und Weinberge ab. Und dazwischen stehen die weiß schimmernden Trulli, jene Rundbauten mit Kegeldächern aus Stein, in denen die Bauern ihr Werkzeug lagern und in die sie sich früher zurückgezogen haben, wenn die Sonne mittags besonders stark vom Himmel brannte. Das Weinland Apulien zieht sich über 400 Kilometer von San Severo bis zum südlichen Ende des Absatzes des italienischen Stiefels.

Basilikata

Basilikata

Die Weinberge umfassen 6.224 Hektar Rebfläche, die in viele tausende oft nicht einmal einen Hektar große Lagen zersplittert sind. Der größte Teil liegt im Osten bei Matera in Flusstälern und in der Küstenebene des Ionischen Meeres um Metaponto. Im 6. Jahrhundert v. Chr. pflanzten die Griechen hier angeblich den Vorfahren der heute dominierenden Rotweinsorte Aglianico an, weitere sind Aleatico, Bombino Nero, Ciliegiolo, Malvasia Nera und Sangiovese.

Emilia Romagna

Emilia Romagna

Die Region mit der Hauptstadt Bologna liegt im Norden Italiens. Sie erstreckt sich von der Adria im Osten mit dem Bereich Romagna bis in den im Binnenland liegenden Bereich Emilia im Westen.

Friaul

Friaul

Die Region mit der Hauptstadt Triest liegt im äußersten Nordosten Italiens. Sie grenzt nördlich an Österreich und östlich an Slowenien.

Kalabrien

Kalabrien

Die Weinkultur in Kalabrien geht bis in antike Zeiten zurück. Bereits im Jahre 744 v.Chr. mit der Besiedlung seitens der Griechen blühte der Weinbau in der Region auf und ist damit eines der ältesten Weinbau-Gebiete Italiens. Kalabrien ist ganz eindeutig ein Rotweingebiet, auf den fast 25.000 Hektar Rebfläche werden zu 90% rote Trauben geerntet.

Latium

Latium

Die Region Latium mit der Hauptstadt Rom umfasst 47.884 Hektar Rebfläche. Sie liegt an der Küste des Tyhrrhenischen Meeres und besitzt eine rund 320 Kilometer lange Küste.

Lombardei

Lombardei

Die italienische Region mit der Hauptstadt Milano liegt ganz im Norden des Stiefels und grenzt an die Schweiz. Der Weinbau hier geht auf die Etrusker, Veneter, Ligurer und Römer zurück.

Marken

Marken

Die Region (ital. Marche) mit der Hauptstadt Ancona liegt im Mittelitalien an der adriatischen Küste. Von Norden beginnend grenzen die Regionen Emilia-Romagna, Toskana, Umbrien, Latium und Abruzzen an. Die Weinberge umfassen 19.187 Hektar Rebfläche.

Molise

Molise

Die Region Molise bildet ein Dreieck zwischen den Abruzzen und Apulien an der Adriaküste und ist nach dem Aostatal die kleinste der 20 Regionen Italiens. Schon aus dem fünften Jhdt. vor Christusfinden sich hier antike Spuren der Weinkultur. Das günstige mediterrane Klima und die Bodenverhältnisse bieten auch heute noch die besten Voraussetzungen für qualitätsorientierten Weinbau.

Piemont

Piemont

Der Name Piemont bedeutet Fuß der Berge. Im Norden und Westen von den Alpen, im Süden vom Apennin umgeben, wird das Land nach Osten hin allmählich zur Ebene. Piemont spielt in Italien gleich in mehrfacher Hinsicht eine führende Rolle. Zum Einen verfügt die Region über die meisten DOC-Gebiete aller Anbaugebiete des Landes. Zum Anderen bewirtschaften weit mehr als hunderttausend Weinbaubetriebe und mehr als siebzig Winzergenossenschaften die Weingärten des Piemont.

Sardinien

Sardinien

Die Region (ital. Sardegna) mit der Hauptstadt Cagliari ist nach Sizilien die zweitgrößte Insel im Mittelmeer. Zu 85% besteht Sardinien aus Gebirgen und Hochflächen, Weinbau wird vor allem in der sanft hügeligen Campidano-Ebene zwischen Cagliari und Oristano und in der Alghero-Ebene betrieben.

Sizilien

Sizilien

Die Region mit der Hauptstadt Palermo ist mit 25.703 km² Landfläche die größte Italiens und auch die größte Insel im Mittelmeer. Die Weinberge umfassen 128.144 Hektar Rebfläche, damit ist Sizilien die mit Abstand größte Weinbauregion.

Südtirol

Südtirol

Der nördliche Bereich der italienischen Doppel-Region Trentino-Südtirol; der südliche Bereich ist Trentino. Der italienische Name ist Alto Adige. Er entspricht geographisch der Provinz Bozen (ital. Bolzano). Die Weinberge umfassen 5.300 Hektar Rebfläche.

Toskana

Toskana

Die Region mit der Hauptstadt Florenz liegt im Zentrum Italiens an der ligurischen Küste; auch die drittgrößte italienische Insel Elba zählt dazu. Sie grenzt im Norden an Ligurien und Emilia-Romagna, im Osten an Marken und Umbrien und im Süden an Latium.

Umbrien

Umbrien

Umbrien, zwischen dem Adriatischen und dem Tyrrhenischen Meer gelegen, wird auch das „grüne Herz Italiens“ genannt. Schon in etruskischen Zeiten wuchs in diesem Gebiet Wein. Fällt der Name Orvieto, so denkt man zum einen an die wunderschöne, von mächtigen Mauern umgebene Stadt, die, einst von den Etruskern auf dem steil aufragenden Felsplateau angelegt, im Mittelalter dann als Urbs Vetus (= alte Stadt) bekannt war. Zum anderen kommt einem der köstliche umbrische Weißwein in den Sinn.

Venetien

Venetien

Die Region (ital. Veneto) liegt im Nordosten Italiens und grenzt an vier andere Regionen. Das sind Friaul-Julisch-Venetien im Osten, Trentino-Südtirol und Lombardei im Westen, sowie Emilia-Romagna im Süden.